Aus einem DDR-Comic der 60er Jahre !

Auch im Ostblock-Science-Fiction hat man sich schon über das Problem 'Taxi' in der Zukunft und bei anderen Kulturen Gedanken gemacht.

Hier ein Ausschnitt aus einem DDR-Komik aus den 60ern von Erich Schmitt. Der Titel lautete: 'Die Reise zu den Proximanen'.
Natürlich handelt es sich hierbei nur um einen kleinen Ausschnitt aus dem Gesamtwerk.

Bemerkenswert sind die damals üblichen DDR-Taxi-Karo-Streifen am Hintern der 'Taxen'! Wäre nur interessant, ob die Kentauren auch schwarz sind! Müßten sie eigentlich.



Amerikanische Kaugummi-Werbung in einem Taxi -- http://www.youtube.com/watch?v=kMCxZvHYTVg

"Do You speak English?" ---> Eine Powerpoint-Präsentation -- HIER

(Wird auf die Festplatte geladen und muß dort geöffnet werden!)


Felix steigt betrunken ins Taxi.

"Wohin?" fragt der Taxifahrer.

"Zum Domplatz!"

"Aber, da sind Sie doch schon."

Darauf steigt Felix aus, gibt dem Fahrer 20 Euro und lallt: "Das nächste Mal fahren Sie aber nicht so schnell!"

(aus der "Hamburger Morgenpost")


Was ist ein Alleinfahrer ohne Freundin?

Obdachlos!

(von 'Nowhereman')


Wie bekommt man das Gehirn eines Taxifahrers auf Erbsengröße?

Aufblasen!

(von 'alle sind doof nur ich nicht')


Was ist das Idealgewicht eines Knöllchenschreibers?

Ca. 1,5 kg incl. Urne

(von 'Nowhereman')


Wieviele Taxifahrer braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

Zwei. Einer sagen, einer drehen, weißu Alder!

(von 'Nowhereman')


Sagt der Arzt zum Taxifahrer: "Sie haben noch drei Monate zu leben."

Sagt der Taxifahrer: "Oh, geil! Wovon?"

(von 'Nowhereman')


Warum sind Taxifahrer-Witze so kurz?

Damit die Kutscher sie auch verstehen können.

(von 'Nowhereman')


Ein Durchschnittskutscher rast in halsbrecherischer Weise durch die Straßen. Einige Blocks weiter und nach etlichen lebensgefährlichen Bremsmanövern stöhnt seine Kundin: "Junger Mann, können Sie nicht etwas vorsichtiger sein? Ich habe sechs Kinder zuhause!" Da dreht sich der Fahrer etwas pikiert um und sagt: "Und dann wollen Sie mir erzählen, daß ich vorsichtig sein soll?"

(aus dem Amerikanischen)